NGO und private projektträger

Sie haben bereits Projekte in Entwicklungsländern oder planen, solche vor Ort zu organisieren? Dann haben wir für Sie eine gute Einstiegshilfe, um im Bereich Erneuerbare Energien, Mikrokredit und Micro-Entrepreneurshp Fuß zu fassen!

Wir ermöglichen Ihnen eine kostengünstige Eröffnung oder Erweiterung Ihres Portfolios mit einer Komponente für Klimaschutz und Armutsbekämpfung.

Sie haben bereits einen Partner vor Ort und möchten mit ihm ein neues Projekt hochziehen? Mit unserem Franchise-System werden Sie langwierige Projektentwicklungszyklen, Marktanalysen, Grundausbildungen, Netzwerkaufbau, teure Erstanschaffungen und kostspielige Trial-and-Error-Ansätze sparen.

Wir bieten Ihnen neue Arbeitsmodelle, die Sie an ihre bisherige Projektarbeit andocken können.

Wir klären in unseren Ausbildungsmodulen, wie Sie den richtigen Mitarbeiter für die Arbeit auswählen und zum „Renewable Officer“ schulen, wie er auf die Kunden zugeht und mit ihnen zusammenarbeitet, wie er den Mikrokredit managt und das Aftersales-Management betreibt. All dies mit kostengünstigen Methoden, wie Comics, Youtube-Videos und SMS-Modulen. Keine teueren Berater-, Reise- und Tagespauschalen!

Die Bereitstellung der Mikrokredite erlaubt Ihnen, eine Gebühr für die entstandenen Kosten einzupreisen. Dieses Projekt verursacht Ihnen daher kaum zusätzliche Kosten.

Die Gebühr für das Franchising liegt weit unter den Kosten, die Ihnen selber bei der eigenständigen Projektentwicklung entstanden wären. Der ständige Kotakt zu Fairplace hilft Ihnen zudem, das Modell ständig zu verbessern und auch von den Erfahrungen anderer Franchisees zu profitieren.